Kinderspiele

698 Produkte gefunden
Preis
übernehmen
Marke
übernehmen
Alter
übernehmen
Altersgruppe
übernehmen
Neuheiten
übernehmen
themen-kw29-spiele.jpg

Ob Puzzle, Karten- oder Gesellschaftsspiel: Spielen macht Spaß und fördert die kindliche Entwicklung. Suchen Sie sich in unserem JAKO-O Online Shop Kinderspiele für ein fröhliches Zusammensein aus.

themen-kw29-spiele.jpg

Kinderspiele: Warum sind sie so wichtig?

Familien-, Karten- und Gesellschaftsspiele sind für Kinder eine Art Probebühne. Sie können verschiedene Rollen einnehmen und Verhaltensweisen für den Alltag ausprobieren. Ihre Wahrnehmung, Konzentrationsfähigkeit und ihr Gedächtnis werden geschult sowie ihr logisches und strategisches Denken. Kommunikation ist ebenso gefordert wie Kreativität und Fantasie. Glück und Pech müssen akzeptiert und Spannung ausgehalten werden. Es gibt bestimmte Regeln, die für alle gelten. Auch wenn es nicht immer einfach ist, sich daran zu halten, geben sie einen festen Rahmen vor und garantieren Verlässlichkeit. Während des Spiels lernen Kinder sich in andere hineinzuversetzen und sich entsprechend zu positionieren. Gemeinsame Spiele-Nachmittage sind nicht bloß ein Zeitvertreib, sie schweißen zusammen und vermitteln Zugehörigkeit.

Mit Geduld ans Ziel: Puzzle und andere Spiele für Kinder

Gedulds- und Legespiele wie Puzzle und Zuordnungsspiele finden Sie in unserem JAKO-O Online Shop in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Für die Allerkleinsten eigenen sich Steckpuzzle besonders gut, die keine verschluckbaren Kleinteile enthalten. Tiermotive oder einfache geometrische Figuren aus großen Holzelementen werden in die passenden Aussparungen in einem Puzzlebrett gelegt. Für größere Kinder, die noch keine große Puzzleerfahrung haben, eignen sich Rahmenpuzzles mit bis zu 60 Teilen. Der vorgegebene Rahmen wird nach und nach mit den einzelnen Puzzleteilen ergänzt, bis sich das Motiv zusammensetzt.

Lernen und spielen mit Kindern

Die Beschäftigung mit Steck-, Lern- und Gedächtnisspielen fördert die Kreativität und das logische Denken. Zusammenhänge müssen erfasst und richtig interpretiert werden. Manche Spiele sind für mehrere Mitspieler geeignet, andere lassen sich alleine lösen. Zu den beliebtesten Gedächtnisspielen gehören noch immer Memo-Spiele, die mit einfachen Kartenpaaren gespielt werden. Sie sind auch deshalb so beliebt, weil Kinder oft einen deutlichen Vorteil haben und mit großem Vorsprung gegen ihre Eltern gewinnen. Multimediale tiptoi®-Lernspiele, die mit interaktiven Stiften funktionieren, halten wissbegierige Kinder beschäftigt und ermöglichen es ihnen, verschiedene Themenbereiche in ihrem eigenen Tempo kennenzulernen. Leseanfänger dürfen sich auf lustige Sounds und knifflige Leserätsel freuen und kleine Tierfreunde können lebensechten Tiergeräuschen lauschen. Steckspiele wiederum trainieren die feinmotorischen Fähigkeiten und schulen schon früh die Fähigkeit, Farben und Formen zu erkennen und zu benennen. Selbstverständlich kommt auch hier der Spaß nicht zu kurz. Fröhliche Farben und lustige Motive sorgen für jede Menge Abwechslung.

Der richtige Umgang mit Niederlagen

Der Umgang mit Misserfolgen ist bei Kinderspielen die größte Herausforderung. Sei es, dass Ihr Kind beim Würfelspiel verliert oder beim Geschicklichkeitsspiel ungeduldig wird. Wenn es sich besonders schwer damit tut, Niederlagen einzustecken, kann es sein, dass es sich überfordert fühlt. Spiele mit Kindern sind idealerweise so gewählt, dass der Nachwuchs eine realistische Chance hat. Bei der Auswahl des Kinderspiels gehört die Altersempfehlung des Herstellers deshalb zu den wichtigen Entscheidungskriterien. In jedem Fall ist es hilfreich, wenn Sie selbst ein Vorbild sind und nach einer verlorenen Partie die Sache mit Humor nehmen. Dann wird sich auch Ihr Sohn oder Ihre Tochter nicht unterkriegen lassen und mit neuem Optimismus in die nächste Runde starten.