Heut hab ich Geburtstag!

GEBURTSTAGS-PARTY

Verkleiden, Spielen, Schabernack!

Faschingszeit: Zeit für eine Kostümparty! Kinder lieben es, ?sich zu verkleiden und in andere Rollen zu schlüpfen – Cowboy, Prinzessin, Marienkäfer, Astronaut, … Sicher hat jedes Kind ein Lieblingskostüm, das es gerne zur Kostüm-Geburtstags-Party anzieht. Am Ende der Feier wird das schönste Kostüm gekürt und mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Oder ihr feiert eine Mottoparty, bei der alles auf das Motto (z.B. Piraten, Einhörner, Fußball oder Pferde) abgestimmt ist: Die Einladungen, die Mitgebsel, das Essen, die Dekoration und natürlich die Kostüme der Partygäste. Das wird ein Riesenspaß!

Mottoparty ist angesagt!

Einladung an alle Prinzessinnen, Cowboys, Indianer, Elfen, Harry Potters … zur großen Mottoparty! Schickt an eure Freunde eine witzige Einladungskarte und bittet sie, eine Leckerei für das kalte Buffet mitzubringen. Schreibt auch auf die Einladung, dass sie sich ganz toll verkleiden sollen, denn am Ende der Party wird das tollste Kostüm prämiert.

Bevor die Party steigt, gehen die Geburtstagsvorbereitungen los. Wenn die bunte Dekoration aus Luftschlangen, Luftballons und Krepp-Papier hängt, wird ein Tisch für das kalte Buffet aufgestellt und fröhlich geschmückt.

Wenn die Gäste eintreffen, werden sie herzlichst in Empfang genommen und wenig später kann zusammen gespielt werden. Es sollte aber bei allen Spielen weniger auf den persönlichen Ehrgeiz und den Sieg als vielmehr auf das Gruppenerlebnis und auf die gemeinsame Freude ankommen.

Kleine Geschenke: Es hat sich eingebürgert, bei Geburtstagen für Spiele und Wettbewerbe Preise und Belohnungen zu verteilen. Für jedes Kind wird ein Tütchen vorbereitet. Es wird mit einem Namen beschriftet. Während der Geburtstagsfeier können alle Gewinne, Preise und Süßigkeiten schnell verstaut werden. Die Preise sollten nur Kleinigkeiten sein, die wenig oder nichts kosten, vielleicht schon während des Jahres gesammelt wurden.

Das leibliche Wohl: Das Essen darf keine Hauptrolle spielen. Dennoch gilt hier die Regel: Spielen macht hungrig. Die Lieblingsspeise des Geburtstagskindes wird nach Möglichkeit berücksichtigt. Für viele Geburtstagskinder und ihre Gäste wird es reizvoll sein, einmal gemeinsam die Speisefolge kreativ zu gestalten.

Party-Hits