Heut hab ich Geburtstag!

GEBURTSTAGS-PARTY

Ein Kinderspiel!

Die Kindergeburtstagsfeier zu Hause bleibt der Klassiker – trotz Konkurrenz durch Schwimmbad, Kino und Zoo. Doch wie hält man die Schar kleiner Festgäste bei Laune? Vor allem, wenn die Fete drinnen stattfindet?

Partyspiele heißt das Zauberwort. Doch damit am Ende keine Tränen fließen und niemand enttäuscht nach Hause geht, sollte es bei den Spielen in erster Linie um die Unterhaltung und den Spaß – und nicht ums Gewinnen gehen.

Partyspiele für drinnen!

Schokokuss-Wettessen: Alle Kinder sitzen um einen Tisch bzw. knien am besten auf ihren Stühlen. Vor jeden Mitspieler kommt ein Teller mit einem Schokokuss darauf. Die Kinder müssen nun ihre Hände hinter ihrem Rücken verschließen und auf das Kommando „Los!“ alle gleichzeitig versuchen ihren Schokokuss zu essen, ohne dabei die Hände zu Hilfe zu nehmen. Gewonnen hat, wer zuerst seinen Schokokuss gegessen hat.

Topfschlagen: Dem Spieler werden die Augen verbunden und er bekommt einen Kochlöffel in die Hand. Im Raum wird ein Topf versteckt, unter dem sich ein kleiner Preis befindet. Das Kind krabbelt im Raum herum und versucht den Topf zu finden, indem es den Boden mit dem Kochlöffel abklopft. Die anderen Kinder können mit „warm/kalt“ den Abstand zum Topf benennen und damit in die richtige Richtung lenken.

Blinde Kuh: Das Geburtstagskind beginnt: Ihm werden zuerst mit einem Schal die Augen verbunden. Anschließend wird das Kind mehrmals im Kreis gedreht, damit es die Orientierung verliert. Alle anderen Kinder sollten dabei möglichst leise sein. Aus dem Kreis der Gäste wird nun ein anderes Kind ausgewählt, das sich (ohne einen Laut zu sagen) vor das Kind mit dem verbundenen Augen stellt. Das Kind mit den verbundenen Augen – sozusagen die „Blinde Kuh“ – muss nun durch Tasten erraten, um welches Kind es sich handelt. Sobald die Blinde Kuh das Kind richtig benannt hat, ist das Kind, das abgetastet wurde, als nächstes die Blinde Kuh. So ist jedes Kind einmal die Blinde Kuh und einmal das zu erratende Kind.

Dinge ertasten: In kleine Säckchen oder eine große Kiste werden Alltagsgegenstände gesteckt. Die Kinder müssen die Augen verschließen und erhalten jeweils einen Gegenstand. Durch Tasten sollen sie herausfinden, worum es sich dabei handelt.

Party-Hits