Heut hab ich Geburtstag!

GEBURTSTAGS-PARTY

Was tun mit der Rasselbande?

Die Frage stellt sich, wenn der Kindergeburtstag näher kommt! Eltern wollen ihren Kindern für die Geburtstagssause schließlich etwas Besonderes bieten – und je älter die Kinder werden, desto ausgefallener soll die Party sein.

Da es ganz schön anstrengend sein kann, eine tobende Rasselbande zu Hause zu unterhalten, entscheiden sich ?Eltern immer öfter dazu, die Party auswärts zu feiern.

Auswärts feiern!

Wo feiern wir denn? Auswärts zu feiern ist meistens etwa teurer, schont dafür aber die Nerven der Erwachsenen. Wenn die Entscheidung einmal getroffen wurde, auswärts zu feiern, muss man sich nur noch für einen Anbieter entscheiden. Das ist manchmal gar nicht so einfach, da das Angebot sehr umfangreich ist.

Raus aus den eigenen vier Wänden: Da wären museums-?pädagogische Angebote, Kletterevents in Hochseilgärten, Schwimmpartys in Erlebnis-, Hallen- oder Freibädern, spezielle Kinobesuche oder andere tolle In- und Outdoor-Angebote. Viele Veranstalter bieten spezielle Geburtstags-Pakete an, wobei das Geburtstagskind natürlich freien Eintritt hat oder eine andere Vergünstigung erhält.

Wenig Vorbereitung, Arbeit und Hektik … Hat man sich für eine Location entschieden, sollte man möglichst früh buchen, damit man die Einladungen rechtzeitig verschicken kann. Außerdem sollte man das Bringen und Abholen organisieren. Sicher helfen befreundete Eltern dabei.

Vorteile. Die Kinder erleben einen unvergesslichen Nachmittag, Mama hat nicht all zu viel Stress und Papa freut sich über seine noch funktionstüchtige Stereoanlage. Man sollte jedoch nicht zu früh zu große Events buchen, sonst gibt es irgendwann keine Steigerung mehr!

Party-Hits