Heut hab ich Geburtstag!

GEBURTSTAGS-PARTY

Geisterstunde!

In diesem Monat wird wieder die Zeit umgestellt. Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Ein guter Grund, um ein spannendes Dunkelfest zu feiern. Schlaft am Nachmittag vor, damit ihr abends fit seid.

Ladet eure Freunde zu einem Imbiss ein. Wie wär‘s zum Beispiel mit Bananengeistern, Dracula-Pudding oder Wurst-Mumien? Wenn alle gestärkt sind von den schaurigen Leckereien, kann es losgehen mit einer Bastelrunde: Experimentiert mit Fotopapier und macht Geisterbilder, bastelt Leuchthüte und Grusel-Windlichter. Bald ist es richtig finster und Zeit für aufregende Dunkelspiele oder gespenstige Schauergeschichten.

Im Dunkeln ist gut munkeln!

Finsterbahn: Aus Tischen, Stühlen, Kartons, Luftmatratzen, Decken, Tüchern usw. könnt ihr einen finsteren Kriechtunnel bauen. Bei der Ausgestaltung der Finsterbahn könnt ihr ganz kreativ alle möglichen Haushaltsgegenstände einbeziehen.

Setzt auf aufgeblasene Luftballons Perücken und hängt die Köpfe auf.

Na, habt ihr noch mehr Ideen? Vielleicht setzt ihr noch den Blumensprüher ein für unheimlichen „Nebel“ oder einen Kassettenrekorder mit schauerlichen Geräuschen?

Dunkeltanz: Wenn es ganz finster ist, fassen sich alle bei den Händen und laufen in der ersten Runde mit großen Schritten im Uhrzeigersinn langsam im Kreis herum. Dabei murmeln alle: „Rhabarber, Rhabarber …“ In der zweiten Runde wird die Richtung gewechselt und das Tempo verschärft.

Übrigens: Solltet ihr mal einem echten Geist begegnen, erkennt ihr ihn daran, dass er keinen Schatten wirft und auch im Spiegel nicht zu sehen ist!

Halloween: Nicht vergessen, am 31. Oktober ist Halloween! Verkleidet euch mit Bettlaken als Geister, bewaffnet euch mit gruseligen Laternen und zieht durch die Straßen.

Party-Hits