Bewegungsspaß Challenges Team Action

Bewegungsspaß für die ganze Familie

Uuund Action! Kindern braucht man das nicht zweimal sagen. Sie sind geborene Wirbelwinde und lieben Bewegung und sportliche Herausforderungen. Zeigen, was in einem steckt, Neues lernen, Grenzen überwinden – was kann es Schöneres geben? Manchmal braucht man nur einen kleinen „Schubs", um so richtig ins Rollen zu kommen – und natürlich motivierte Teammitglieder zum Anfeuern und weil’s zusammen einfach mehr Spaß macht. Hier sind unsere Ideen für tolle sportliche Challenges, bei denen sich Kinder sich so richtig auspowern können. Ihr könnt sie natürlich jederzeit nach Lust und Laune abwandeln!


Eure Challenges für DRINNEN

  1. Zum Aufwärmen geht’s aufs Hüpfpolster. Eine Minute Hüpfen ist angesagt!
  2. Danach mit Schwung aufs Rollbrett, den Flur entlang und unterm Esstisch durch zum ...
  3. … Kriechtunnel. Trauen sich alle durchzukrabbeln? Puh, geschafft.
  4. Schnappt euch die Hüpfsäcke und hüpft den Flur zurück. Da geht die Post ab!
DIY TIPP: Eueruhr-Suchspiel

Zum Abschluss gibt's noch ein lustiges Eieruhr-Suchspiel: Stellt die Uhr auf 5 Minuten und lasst sie von euren Eltern verstecken. Schafft ihr es, das Versteck zu finden, bevor sie klingelt?

Eure Challenges für DRAUßEN

  1. Hangelt an Spielanlage, Bäumen & Co. eine kurze Strecke entlang.
  2. Schwingt euch danach aufs Bobby-Car und spurtet zur ...
  3. … Hüpfsack-Station. Schaffen es alle, hüpfend bis zur Schaukel durchzuhalten?
  4. Beim Schaukeln könnt ihr durchschnaufen, bevor es zur letzten Station weitergeht.
DIY TIPP: Luftballonsause

Bei der Luftballonsause geht es darum, alle Ballons so lange wie möglich in der Luft zu halten. Je mehr Ballons, desto schwieriger & desto lustiger!

Gönnt euch
5 Minuten Pause

Einmal tief durchatmen! Entspannung tut auch den größten Wirbelwinden gut – egal ob einfach zwischendurch oder nach dem Toben. Fantasiereisen sind ideal, um ruhig zu werden und neue Kräfte sammeln. Dazu einfach bequem auf ein Kissen oder eine Matte setzen, Augen schließen und bei beruhigender Musik oder einer einfachen Geschichte den Gedanken freien Lauf lassen. Probiert es aus!

5 Minuten Pause

Rezept
ENERGIEBÄLLCHEN

Energie-Nachschub gefällig?
Diese Energiebällchen verhelfen in Nullkommanix wieder zu Kräften.Ihr Geheimnis: Leckere Äpfel, gesunde Haferflocken, süßer Honig und eine Prise Zimt. Am besten gleich Rezept herunterladen und ausprobieren! Ideal auch für unterwegs!

Energiebällchen

Wissen
Kleine Hüpfer, große Sprünge -
Warum Kinder so gerne hüpfen

Energie abbauen, Freudensprünge machen, Wut weghüpfen oder zeigen, was man schon alles kann: Gründe, zu hüpfen gibt es viele. Hüpfen zählt, wie auch Laufen oder Krabbeln, zu den motorischen Basiskompetenzen und ist Voraussetzung für anspruchsvollere Bewegungserfahrungen und das erfolgreiche Ausüben der meisten Sportarten. Lest mehr über das Glück des Hüpfens und springfidele Hüpfideen für drinnen.

Tipps
So kommt der Spaß ins Rollen -
Das richtige Kinderfahrzeug finden

Rutschauto, Dreirad, Laufrad, Fahrrad. Roller, Scooter, Inliner. Die Auswahl an rollenden Fortbewegungsmitteln für Kinder ist groß. Welches Gefährt können Kinder in welchem Alter nutzen? Welches unterstützt optimal die motorische Entwicklung. Worauf sollte man beim Kauf und bei der Nutzung unbedingt achten? Diese und viele weitere Tipps für mobile Kinder haben wir hier für euch zusammengestellt.


Unsere sportlichen Disziplinen im Überblick:


Mitmachen & gewinnen
bei der JAKO-O Familien-Challenge

Klar, wer sich bewegt, gewinnt immer: Spaß, Selbstbewusstsein, einen gesunden Körper und obendrein einen schlauen Kopf. Doch mit etwas Glück könnt ihr noch dazu einen unserer tollen Preise gewinnen! So einfach geht’s: Alle Stationen unserer Familien-Challenge gemeinsam meistern, Challenge-Pass ausdrucken, ausfüllen und ein Foto davon bis 23.06.2021 per Mail an gewinnspiele@habafamilygroup.com schicken. Gerne auch mit Fotos von eurer Familien-Challenge.

Gewinnspiel


Liebe Eltern, Sicherheit geht vor! Bitte beachtet deshalb bei allen Aktivitäten unbedingt folgende Hinweise: Sorgt dafür, dass eure Kinder stets angemessene Schutzausrüstung tragen und achtet auf ausreichend Sonnenschutz. Alle Spielgeräte müssen regelmäßig auf eventuelle Beschädigungen kontrolliert werden und dürfen nur nach ordnungsgemäßen Aufbau und Installation zweckgemäß verwendet werden. Der Boden unter Spielgeräten sollte stets ausreichend gepolstert sein, um Stürze abzufedern. Generell sind zusätzlich die Sicherheits- und Warnhinweise der einzelnen Produkte zu beachten. Lasst eure Kinder außerdem nie unbeaufsichtigt spielen und gebt ihnen, wo nötig, Hilfestellung!