HABA
HABA

Mimik Memo HABA 304242

HABA
9,90 CHF
-%
Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Zunge raus, an die Nasenspitze oder quer zur Seite – wer kann die Grimassen dieser lustigen Tiere am besten nachmachen? Mimik-Memo von HABA beinhaltet drei unterschiedliche Lernspiele zur Mund- und Lippenmotorik und unterstützt spielerisch die sprachliche Entwicklung von Kindern im Alter von 3-8 Jahren. mehr

(0)


Lieferbar  - in 3-6 Werktagen


Lernspiele zur Mund- und Lippenmotorik

Zunge raus, an die Nasenspitze oder quer zur Seite – wer kann die Grimassen dieser lustigen Tiere am besten nachmachen? Mimik-Memo von HABA beinhaltet drei unterschiedliche Lernspiele zur Mund- und Lippenmotorik und unterstützt spielerisch die sprachliche Entwicklung von Kindern im Alter von 3-8 Jahren. Je besser die Kinder die Grimassen der Tiere nachahmen, auf den Karten erkennen und wiederfinden können, desto mehr Bananenkarten gewinnen sie im Laufe des Spiels. Dank der kleinen Spiegelkarte können die Spieler sofort sehen, ob sie es richtig machen. Die 3 Spielvarianten „Affengrimassen“, „Affentheater“ und „Wer wird Bananenkönig“ sorgen nicht nur für spannenden Spielspaß, sondern trainieren gezielt die Mund- und Lippenmotorik. Damit wird Sprachförderung zum Kinderspiel.

1 Affe, 32 Grimassen-Karten (16 Grimassen als grüne Karte, 16 als blaue Karte), 28 Bananenkarten, 1 Spiegelkarte, 1 Würfel, 1 Spielanleitung.
  • verkaufsstarker HABA-Klassiker mit überarbeiteter Anleitung
  • macht Sprachförderung zum Kinderspiel
  • mit Spiegelkarte zur unmittelbaren Erfolgskontrolle
Autoren: Markus Nikisch
Illustratoren: Annet Rudolph
Design by: Christiane Hüpper
Spieleranzahl bis: 6 Person(en)
Spieldauer von: 10 Min.
Spieleranzahl von: 2 Person(en)
Spieldauer bis: 15 Min.
Alter von: 3 Jahre
Material: Pappe, Holz
Artikelnummer: 207491

Achtung. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr.

Zertifikate / Gütesiegel

Made in Deutschland
Made in Deutschland "Made in Germany" garantiert hohe Qualität und faire Arbeitsbedingungen und der Produktionsprozess kann vollständig kontrolliert werden.