Wie entwickelt sich mein Baby im neunten Monat?

Babyentwicklung_Monat_9.jpg
© 123RF
Im neunten Lebensmonat kann Ihr Baby wahrscheinlich schon sicher sitzen. Viele Kleinkinder beginnen jetzt zu krabbeln oder zu robben. Es gibt kaum einen Gegenstand, an dem sie sich nicht hochzuziehen und entlang zu hangeln versuchen. Spielen und kommunizieren mit Ihrem Baby wird jetzt immer aktiver. Erfahren Sie bei uns, was Sie mit Ihrem Baby im neunten Monat sonst noch erwartet.

Termine – Was steht an im 9. Monat?

Kinderbetreuung: Viele Eltern steigen nach etwa einem Jahr mit Baby wieder in den Job ein. Wenn Sie bisher noch keinen Krippenplatz gefunden haben, ist die Betreuung durch eine Tagesmutter eine gute Alternative. Sie finden Tagesmütter in Ihrer Nähe online oder über das Jugendamt – vielleicht können Sie schon jetzt einen Kennenlern-Termin vereinbaren.

Musikkurs: Babys lieben Musik und mit neun Monaten verfolgen sie fasziniert verschiedene Rhythmen und Melodien. Ein Musikkurs für Babys und Kleinkinder ist eine tolle Möglichkeit, gemeinsam mit Ihrem Baby zu singen, im Takt zu wippen und Bewegungen zu den Liedern auszuprobieren. Zudem ist es eine schöne Möglichkeit, Kontakt zu gleichaltrigen Kindern herzustellen. Eltern können sich austauschen und ebenfalls neue Kontakte knüpfen.

Wichtige Entwicklungsschritte im neunten Monat

Sitzen: Die meisten Babys können mit neun Monaten sicher sitzen und umherschauen. Das Hinsetzen funktioniert jetzt auch aus der Bauchlage heraus. Aus dieser Position können die Kleinen auch am besten loskrabbeln.

Motorik: Mit neun Monaten kann Ihr Baby schon gezielt greifen und Dinge von einer Hand in die andere nehmen. Mehr noch als Dinge in der Hand zu halten, lieben Babys es, Gegenstände fallen zu lassen. Viele Babys können mit neun Monaten in die Hände klatschen und winken.

Verstecken: Im Alter von neun Monaten haben die meisten Babys verstanden, dass Dinge, die sich aus Ihrem Blickfeld entfernen, nicht verschwunden sind. Versteckspiele oder das „Kuckuck“-Spiel sind jetzt angesagt.

Spielpartner: Neben der Mutter werden zunehmend auch andere Spielpartner wie der Vater oder der Onkel wichtiger.

Sehen und Verstehen: Ihr Baby hat mit neun Monaten verstanden, dass sich Dinge in anderen Dingen befinden können. Dank der voll entwickelten Sehkraft sowie der gut ausgebildeten Feinmotorik ist Ihr Nachwuchs geschickt genug, um kleinere Gegenstände aus größeren herauszufischen.

Krabbeln oder Robben: Bis zum zehnten Lebensmonat lernen viele Kinder das Krabbeln oder Robben. Viele robben zunächst einmal nur rückwärts, lernen ihre Bewegungen aber täglich besser zu kontrollieren.

Sprachliche Entwicklung: Ihr Baby beginnt, auch verbale Laute nachzuahmen. Es brabbelt vor sich hin oder kann vielleicht auch schon einige Silben wie Ma-ma oder Bu-bu bilden.

Verstecken: Im Alter von neun Monaten haben die meisten Babys verstanden, dass Dinge, die sich aus Ihrem Blickfeld entfernen, nicht verschwunden sind. Versteckspiele oder das „Kuckuck“-Spiel sind jetzt angesagt.

Babyentwicklung_Junge_Monat-9.jpg

Wie viel sollte mein Kind im 9. Monat wiegen?

Babyentwicklung_Maedchen_Monat-9.jpg

Worauf Sie im neunten Monat achten sollten - Tipps und Infos