Vater bastelt mit Kindern für Ostern

Osterbasteln mit Kindern: Tipps, Ideen & Anleitungen

Was ihr alles mit euren kleinen Bastlern machen könnt? Ideen zum Basteln an Ostern gibt es viele. JAKO-O hat für euch auf dieser Seite einige hilfreiche Tipps, Bastelideen und einfache Anleitungen gesammelt, die euer Ostern garantiert noch fröhlicher, bunter und kreativer machen! Sucht euch jetzt eure nächsten Bastelprojekte aus und legt gleich los.

Basteln mit Kindern für Ostern: Picks Tipps

Unsere Osterbasteleien für Kinder

Was das Basteln für Ostern dieses Jahr so besonders macht

Ostern gemeinsam mit der ganzen Familie feiern: In diesem Jahr ist das aufgrund notwendiger und wichtiger Maßnahmen nicht so möglich, wie wir es gewohnt sind. Das heißt aber nicht, dass ihr auf das Osterbasteln und das Osterfest verzichten sollt. Ganz im Gegenteil! Mit verschiedenen Bastelaktionen versüßt ihr euch die Osterzeit.

Das Beste: In gemeinsamen Bastelstunden vor oder an Ostern könnt ihr euch so richtig kreativ austoben. Nebenbei könnt ihr euren Kindern auch noch auf spielerische Weise die Osterbräuche näherbringen. Außerdem eignen sich eure Osterbasteleien sehr gut als liebevolle Geschenke für die Familie und Freunde. Selbstgebasteltes kommt immer gut an und gerade dieses Jahr haben solche kleinen Aufmerksamkeiten noch mehr Bedeutung.

Tipps & Inspirationen fürs Osterbasteln mit Kindern

Basteln mit Kindern für Ostern: Fensterbild

Denkt ihr an Ostern, fallen euch bestimmt schon die ein oder anderen Motive ein, die ihr basteln möchtet: Osterhasen, kleine Lämmer, Ostereier, Küken oder Schäfchen, die Motivwahl scheint klassisch.

Dabei habt ihr mehrere Möglichkeiten, eure Häschen und Co. zu gestalten. Stehen die Lieblingsmotive eurer Kinder fest, geht es an die Materialwahl.

Naturmaterialien oder doch das übliche Bastelzubehör? Ihr habt die Wahl, aus welchen Stoffen ihr eure Bastelkunstwerke zaubern möchtet. Wählt eure Bastelprojekte dabei immer nach den Interessen, Fähigkeiten und dem Alter eurer Kinder aus.

Hört ihnen zu und lasst sie mitentscheiden, welche Aufgaben sie während der Bastelstunden übernehmen wollen. Eure kleinen Hobby-Künstler werden vor Stolz nur so strahlen, wenn sie erst einmal sehen, was ihre kleinen Hände da kreiert haben.

Eines sollte beim gemeinsamen Basteln für Ostern immer im Vordergrund stehen: Die natürliche Neugierde eurer Kinder soll geweckt werden, ohne sie dabei zu überfordern.

Habt Spaß und genießt die gemeinsame Zeit. So kommt definitiv noch mehr kunterbunte Osterfreude auf.

Warum ist Basteln zu Ostern so beliebt?

Basteln mit Kindern für Ostern: Vater bastelt mit Sohn Osterhasen

Sobald der Frühling vor der Tür steht, ist die Vorfreude auf Ostern bei euren Kindern kaum noch zu bremsen. Wann kommt wohl der Osterhase endlich vorbei und was bringt er ihnen mit? Fragen über Fragen, die sich eure kleinen Neugiersnasen bestimmt regelmäßig stellen.

Während des Osterbastelns könnt ihr all das besprechen und euren Kids das Brauchtum näherbringen. Und wer weiß, vielleicht lernt auch ihr Eltern noch das ein oder andere dazu. Generell bringt das Basteln zu Ostern die Familie zusammen.

So werden Bastelprojekte zu generationsübergreifendem Spaß. Ihrverbringt kostbare Zeit zusammen und dabei entstehen sogar die ein oder anderen Geschenke mit einer ganz persönlichen Note.

Materialien für das Basteln mit Kindern zu Ostern

Um eure Osterbasteleien umzusetzen, benötigt ihr neben einer Menge Freude auch verschiedene Materialien und Utensilien. JAKO-O hat euch hier zur Orientierung eine Übersicht zusammengestellt. Einiges davon habt ihr bestimmt auch schon zu Hause. So könnt ihr direkt starten und eure Ideen für tolle Osterkunstwerke in die Tat umsetzen.

Basteln mit Kindern für Ostern: Materialien

Stifte & Farben: So werden eure Osterbasteleien noch bunter

Bastelideen für Ostern – ein Spaß für Groß & Klein

Osterdeko selber machen

Basteln mit Kindern für Ostern: Osterdeko

Hasenbecher, lustige Anhänger für Ostersträucher oder kunterbunte Fensterbilder – die passende Osterdeko darf an Ostern auf keinen Fall fehlen. In gemeinsamen Bastelstunden lassen sich aus verschiedensten Stoffen tolle Dekoideen umsetzen, um euch auf das bevorstehende Osterfest einzustimmen.

Das Tollste: Für eure Osterdeko könnt ihr auch Naturmaterialien verwenden, die ihr bei euren Spaziergängen im Frühling sammelt. Lasst euch von der Natur inspirieren und stöbert durch die Bastelideen und -anleitungen, die euch JAKO-O zusammengestellt hat. Da ist garantiert für jeden etwas dabei.

Lustige Osterhasen basteln

Basteln mit Kindern für Ostern: Kind bastelt Osterhasen

Süße und lustige Häschen sind die beliebtesten Ostermotive bei Kindern. Zu groß ist die Neugierde darauf, wann der Osterhase wohl zu ihnen kommt. Ihr könnt Hasen in den unterschiedlichsten Farben und Formen nachbasteln. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ob Osterhasen aus Papier, Klorollen oder Ostereier als Hasen verkleidet – JAKO-O zeigt euch verschiedene Ideen und Anleitungen, die euch das Nachbasteln vereinfachen. Stöbert durch die Seite zum Basteln von lustigen Osterhasen und lasst euch zu eigenen süßen Häschen inspirieren.

Bunte Ostereier selbst gestalten

Basteln für Ostern: Kinder färben Ostereier

Was wäre Ostern nur ohne kunterbunte Ostereier? Mit Streifen, Punkten oder feinen Einzelheiten bemalt, Ostereier gehören zum Osterfest einfach dazu. Die Eiersuche würde nur halb so viel Freude bereiten, wenn ihr euch nicht in gemeinsamen Bastelstunden bemüht hättet, sie in den buntesten Farben erstrahlen zu lassen.

Das Beste: Ostereier lassen sich auch auf natürliche Weise einfärben, sodass ihr sie ohne Sorge auch nach dem Färben noch essen könnt. Wie ihr beim Färben von Eiern am besten vorgeht und welche Lebensmittel für welche Farbe sorgen, all das hat euch JAKO-O auf der Seite zum Ostereierfärben zusammengefasst.

Tolle Osterkarten basteln

Basteln mit Kindern für Ostern: Osterkarten

Zu euren Geschenken an Ostern gehören natürlich auch die passenden Osterkarten: Durch persönliche Grüße und Selbstgebasteltes bekommen eure Geschenke noch mehr Bedeutung. Wie ihr die Osterkarten gestalten möchtet, ist dabei völlig euch überlassen.

Damit ihr einen Überblick darüber bekommt, welche Motive und Materialien ihr zum Basteln von Osterkarten benötigt, hat euch JAKO-O einfache Bastelanleitungen und Ideen zusammengestellt. Stöbert auf der Seite rund ums Osterkartenbasteln und zaubert eure ganz persönlichen Ostergrüße.

Das passende Malzubehör für schöne Bastelideen

Einfache Bastelanleitungen für Ostern

Jetzt wollt ihr bestimmt direkt loslegen. Also worauf noch warten? Schnappt euch eure Bastelsachen und lasst tolle Osterkunstwerke entstehen. Ob bunte Osterdekorationen, wie Ostersträucher und Girlanden, lustige Osterhasen oder erste Ostergeschenke: Hier findet ihr einfache Anleitungen, die garantiert für jedes Alter und jeden Geschmack etwas bereithalten. Auf die Hasen, fertig, los!

Osternest aus Eierkartons basteln

Basteln mit Kindern für Ostern: Osternest aus Eierkartons

Benötigte Materialien:

  • Eierkartons in verschiedenen Größen
  • bunte Ostereier (auch Kunststoffeier)
  • Moos, Watte & Stroh für die Füllung
  • Bastelschere
  • Bastelkleber
  • Stifte & Farben
  • Acryl- & Wasserfarben
  • Federn in verschiedenen Farben
  • Tonpapier in verschiedenen Farben

So geht's:

  1. Zuerst geht es darum, den Eierkarton in der Größe eurer Wahl in Form zu bringen. Dazu schneidet ihr den Deckel ab. Achtet darauf, dass die Seiten gerade sind und ihr keine unschönen Ecken mehr überstehen habt.
  2. Als Nächstes bemalt ihr den Eierkarton mit euren Lieblingsfarben. Ihr könnt einzelne Motive aufmalen oder den Karton einheitlich in einer Farbe anstreichen. Das ist vollkommen euch überlassen. Danach lasst ihr ihn gut trocknen.
  3. Ist euer österlicher Eierkarton getrocknet, geht es an die Befüllung. Damit eure Eier etwas erhöht in den Schalen stehen, klebt ihr ein wenig Watte in die Kuhlen. Anstelle von Watte könnt ihr auch Moos verwenden, so sieht euer Eierkarton noch mehr aus wie ein Osternest. Hinzu kommt noch etwas Stroh und der natürliche Look ist perfekt.
  4. Jetzt braucht ihr nur noch eure Ostereier in die Schalen setzen und schon ist euer Osternest komplett. Übrigens könnt ihr Ostereier selbst einfärben oder mit tollen Motiven bemalen. Dabei lassen sich richtige Eier, aber auch Kunststoffeier in eurem Osternest platzieren.

Ostergeschenkschachtel basteln

Basteln mit Kindern für Ostern: JAKO-O-Geschenkbox

Benötigte Materialien:

  • Tonpapier eurer Wahl
  • Stifte & Farben
  • Bastelschere
  • Bastelkleber
  • Cutter-Messer

So geht's:

  1. Habt ihr die Bastelvorlage heruntergeladen, schneidet ihr zuerst einmal alle Einzelteile eurer Geschenkbox aus.
  2. Jetzt nehmt ihr euch das Vorderteil vor und knickt den Boden der Box entlang der Linien.  Dasselbe macht ihr auch mit dem Seitenteil.
  3. Als Nächstes streicht ihr etwas Bastelkleber auf die gekennzeichnete Klebefläche des Seitenteils. Dann nehmt ihr das Vorderteil und legt es quer über das Seitenteil, sodass die beiden Vierecke übereinanderliegen und ihr vier Seiten zum Hochklappen habt. Drückt die Böden aufeinander, sodass sie schön festkleben.
  4. Schneidet jetzt an beiden länglichen Streifen mit einem Cutter-Messer oder einer Schere entlang der aufgezeichneten Linien. Das sind die Schnallen, durch die ihr den Kamm eures Hahns ziehen könnt, um die Geschenkbox zu verschließen.
    Tipp: Nutzt ihr ein Cutter-Messer, solltet besser ihr Eltern diesen Part übernehmen.
  5. Befüllt eure Box, klappt alle Seiten hoch und verschließt sie dann wie im vorherigen Schritt beschrieben.

Ostereier aus Filz basteln

Basteln mit Kindern für Ostern: Ostereier aus Filz

Benötigte Materialien:

  • Bastelvorlage
  • Filz in verschiedenen Farben
  • Bleistift
  • Transparentpapier
  • Bastelschere
  • Nadel & Faden
  • Stifte & Farben

So geht's:

  1. Als Erstes nehmt ihr euch unsere Osterei-Bastelvorlage vor. Möchtet ihr die Ostereier lieber selbst vorzeichnen, könnt ihr auch das machen. Das ist völlig euch überlassen. Habt ihr euch für das Vorzeichnen entschieden, solltet ihr Eltern diesen Part übernehmen, es sei denn, eure Kinder möchten ihre Ostereier selbst aufmalen.
  2. Übertragt die Vorlage am besten mit Bleistift auf Transparentpapier, um diese dann für eure Filz-Eier zu nutzen.
  3. Mit eurer Osterei-Vorlage aus Transparentpapier fertigt ihr jetzt so viele Ostereier an, wie ihr möchtet. Legt die Vorlage auf den Filz in der Farbe eurer Wahl und zeichnet die Form mit einem Stift auf. Schneidet die Filz-Ostereier anschließend aus.
  4. Jetzt geht es an die Details. Ob Blumen, Punkte und Streifen oder kleine Osterhäschen: Egal welche Motive eure Ostereier verzieren sollen, auch diese Formen malt ihr erst auf Filz vor, um sie dann auszuschneiden.
  5. Sind die einzelnen Elemente fertig, bringt ihr sie auf euren Ostereiern an. Dazu nutzt ihr entweder Nadel und Faden oder flüssigen Bastelkleber. Wenn ihr Nadel und Faden bevorzugt, solltet ihr eure Kinder unterstützen. Nutzt dünnes Nähgarn und setzt kleine Nähte, sodass sie auf euren fertigen Filz-Eiern nicht direkt zu sehen sind.
  6. Zu guter Letzt entscheidet ihr, ob ihr die Ostereier einzeln an verschiedenen Plätzen in der Wohnung oder im Haus anbringen möchtet oder doch lieber mit einem Faden aneinanderreiht, um eine Ostergirlande entstehen zu lassen.

Eierbecher aus Pappe basteln

Basteln mit Kindern für Ostern: tierische Papp-Eierbecher

Benötigte Materialien:

  • buntes Tonpapier
  • Pappbecher
  • Bastelschere
  • Bastelkleber
  • Bleistift
  • Filzstifte
  • Wackelaugen
  • Cutter-Messer

So geht's:

  1. Zuerst schneidet ihr Tonpapier in den Farben eurer Wahl in Streifen. Die Größe der einzelnen Streifen sollte dabei der Höhe und Breite eurer Pappbecher entsprechen, sodass sie ihn vollständig umschließen.
  2. Klebt die Streifen anschließend auf eure Pappbecher.
  3. Damit eure Ostereier in den Bechern auch zur Geltung kommen, zeichnet ovale Flächen auf den vorderen Teil auf. Die Größe der einzelnen Flächen wählt ihr anhand eurer Ostereier aus, sodass sie nicht herausfallen, aber dennoch gut sichtbar sind. Jetzt schneidet ihr die Löcher mit einem Cutter-Messer aus.
    Tipp: Das Ausschneiden übernehmt besser ihr Eltern, damit sich eure Kinder nicht verletzen.
  4. Auf geht’s an die Einzelheiten: Nehmt euch dazu Tonpapier in euren Lieblingsfarben. Malt beispielsweise Hasenohren auf, schneidet sie aus und klebt sie anschließend auf euren Papp-Eierbecher.
  5. Malt eurem Eierbecher-Häschen nun noch ein Gesicht auf. Auch Wackelaugen eignen sich hierfür gut.
    Tipp: Bemalt eure Ostereier mit süßen Hasengesichtern, denn durch die Öffnungen eurer Eierbecher, kommen sie noch besser zum Vorschein.
  6. Zu guter Letzt brauchen nur noch eure Ostereier in den Becherchen Platz zu nehmen. 

Kreative Alternativen zum Osterbasteln

Alternativen zum Basteln mit Kindern für Ostern: Mädchen beim Osterfrühstück

Sind eure Kinder nicht so sehr daran interessiert, tolle Osterkunstwerke zu erschaffen, gibt es auch andere Aktivitäten, die ihr zu Ostern umsetzen könnt. Tolle Ostertraditionen, wie das gemeinsame Osterfrühstück oder verschiedene Spiele, versüßen euch die gemeinsame Zeit in den Frühlingsmonaten.

Eure kleinen Naschkatzen freuen sich bestimmt, die ein oder andere Köstlichkeit schon im Vorfeld zu essen. So ist die Vorfreude auf das gemeinsame Fest noch größer.

Wichtig ist dabei, dass ihr eure Kids an den Vorbereitungen beteiligt. Hört ihnen zu und lasst sie entscheiden, wie sie sich ihr perfektes Osterfest vorstellen und was sie an den Feiertagen machen möchten. Vielleicht kommt ihr so sogar auf völlig neue Ideen.

Und möchtet ihr doch nicht so ganz auf Bastelaktionen verzichten, sind vielleicht folgende Alternativen etwas für eure kleinen Hobby-Künstler:

Frühlingsbasteln mit Kindern

Basteln mit Kindern für Ostern: Mädchen beim Frühlingsbasteln

Im Frühling gibt es neben den Ostermotiven noch einiges mehr, das nur darauf wartet, von euch gebastelt zu werden. Ob Blumen, Pflanzen- oder Tiermotive: Die Natur ist die perfekte Inspirationsquelle für eure fröhlichen und individuellen Frühlingsbasteleien. 

Was ihr alles mit euren Hobby-Künstlern im Frühling basteln könnt? JAKO-O hat euch auf der Seite zum Frühlingbasteln die wichtigsten Informationen, Tipps und Bastelanleitungen zusammengestellt. So werden die ersten Frühlings-Freu-Momente garantiert noch schöner.

Kreative Fingerfarben-Kunstwerke

Basteln mit Kindern für Ostern: Fingerfarben-Ideen

Kinder lieben es mit Fingermalfarben zu matschen. So lassen sich die wildesten und tollsten Fingerfarben-Kunstwerke herstellen. Ob auf Grußkarten, als Bilder für eure Wände oder eure ganz individuelle Fingerprint-Kollektion: lasst eurer Kreativität freien Lauf. 

Neben hilfreichen Tipps und ersten Bastelideen zeigt euch JAKO-O auf der Seite zum Fingerfarbenmalen tolle und einfache Anleitungen, die euch zu eigenen Kunstwerken inspirieren. Das Beste: Ihr benötigt für diese Ideen nicht allzu viele Materialien. Die meisten habt ihr bestimmt schon zu Hause, also legt gleich los.

Häufige Fragen rund ums Basteln für Ostern mit Kindern

Ab wie vielen Jahren sind Kinder bereit für das Osterbasteln?

Malen, mit Fingerfarben matschen und tolle Osterbasteleien anfertigen sind Aktivitäten, die eure Kinder bereits im Alter von einem Jahr angehen dürfen. Sobald sie selbstständig den ersten Stift in den Händen halten, machen sie auch vor dem Basteln keinen Halt mehr.

Hier ist allerdings noch eure elterliche Unterstützung gefragt, denn der Umgang mit schärferem Bastelwerkzeug ist ihnen noch nicht möglich. Zwar können Kleinkinder im Alter von zwei Jahren erste, leichte Motive ausschneiden, dennoch sollte dies nicht unbeaufsichtigt geschehen.

Wann sollten wir mit unseren Osterbasteileien beginnen?

Osterdekorationen fertigt ihr am besten schon in den Wintermonaten oder in den ersten Wochen des Frühlings an. So habt ihr die Möglichkeit, Naturmaterialien zu verwenden und rechtzeitig zum Osterfest fertig zu sein.

Osterbasteleien lassen sich aber auch super an den Ostertagen selbst umsetzen. So habt ihr ein gemeinsames Programm, was ihr mit euren Liebsten angehen könnt. Basteln an Ostern wird so zur generationsübergreifenden Aktivität.

Was lernen Kinder beim Basteln für Ostern?

Beim Osterbasteln erlernen eure Kinder neben den Hintergrundinformationen zum Osterfest auch wichtige Fähigkeiten für ihre kindliche Entwicklung. Das gemeinsame Basteln fördert die Feinmotorik eurer kleinen Bastler. Sie lernen ihr eigene Kreativität besser kennen und auch auszuleben. Beim Osterbasteln mit Kindern treffen Lernmöglichkeit und Bastelspaß aufeinander. Und was gibt es Besseres, als beim Lernen Spaß zu haben?

Bildnachweise

Kind bastelt Grußkarte für Ostern © Дарья Колпакова - stock.adobe.com

Osternest aus Eierkartons © asife - stock.adobe.com

Lachendes Mädchen zeigt Hände mit Fingerfarben © JenkoAtaman - stock.adobe.com