Hallo, ich bin Matti Eisbär!

Hallo, ich bin Matti Eisbär!

Ich komme vom Nordpol. Auf einer Weltkarte ist das noch weiter oben als Lappland, wo ich Piku und Elo getroffen habe. Ja, irgendwie habe ich mich ganz schön verirrt … zuerst jedenfalls.

Ich war mit meiner Mama unterwegs beim Jagen. Plötzlich haben wir einen hellen Stern mit Schweif gesehen, der über den Himmel zog. Meine Mama hat mir erklärt, dass das ein Komet ist – und wir sind ihm ein Stück gefolgt. Aber mit einem Mal zog ein heftiger Schneesturm auf. Meine Mama habe ich nicht mehr gesehen zwischen all dem Schnee. Nur immer wieder den Kometen … Ich bin gelaufen und gelaufen … über Packeis und Eisschollen, immer dem Licht nach. Als ich dann mit Piku zusammengestoßen bin, war ich schon in Lappland.
Und das Licht kam nicht vom Kometen, sondern aus Elos Haus!

Matti Eisbär

Seither wohne ich bei Elo und meine Mama weiß, dass es mir hier super gut geht. Elo bringt Piku und mir nämlich alles über Weihnachten bei. Das ist sooo spannend. Ich liiiiiebe Weihnachten. Du auch?

Diese Woche hat uns Elo gezeigt, wie man einen Wunschzettel schreibt. Dafür braucht man nur ein schönes Blatt oder Briefpapier, einen Stift – und jede Menge Wünsche. Die schreibt man auf. Und dann schickt man den Brief an den Weihnachtsmann. Ich habe meinen Wunschzettel Elo gegeben. Der kennt den Weihnachtsmann, schließlich ist er mit ihm befreundet! Ich bin schon so gespannt, welche Geschenke er mir bringen wird!

Wissenswertes

Wo leben Eisbären … und wie kommen sie mit der Kälte klar?

Eisbären leben rund um den Nordpol in den nördlichen Polarregionen, auch in Grönland, Alaska, Kanada und Nordrussland. Das Klima dort ist extrem kalt. Doch die Eisbären sind perfekt an ihren Lebensraum angepasst: Ihr gelblich-weißes Fell ist eine

gute Tarnung. Es ist wasserabweisend, außerdem sind die Haare der äußeren Fellschicht innen hohl: Das hält warm und gibt den Eisbären zusätzlich Auftrieb beim Schwimmen und Tauchen

Eisbären

Wie groß und wie schwer sind Eisbären?

Bei ihrer Geburt sind Eisbären klein wie Kaninchen und wiegen nur 400 bis 900 Gramm. Doch sie wachsen kräftig und wiegen schon nach wenigen Wochen 10 bis 15 Kilogramm. Sie bleiben 1,5 bis 2,5 Jahre bei ihrer Mutter, bis sie ausgewachsen sind. Ein erwachsener,

männlicher Eisbär ist 2 bis 2,5 Meter lang und wiegt bis zu 500 Kilogramm. Weibliche Tiere werden bis zu 2,50 lang und wiegen zwischen 150 und 300 Kilogramm.

Wovon ernähren sich Eisbären und wie jagen sie?

Eisbären sind Allesfresser, ernähren sich aber bevorzugt von Fisch und Fleisch, am liebsten Robbenfleisch. Dank ihres guten Geruchssinns spüren sie die Robben schon aus mehr als einem Kilometer Entfernung auf und fangen sie, wenn sie in ihren

Atemlöchern im Eis auftauchen. Eisbären sind zwar sehr gute Schwimmer, aber sie jagen bevorzugt an Land. Sie jagen allein, denn sie sind Einzelgänger. Nur Muttertiere wandern in Begleitung ihrer Jungen – und machen einen Bogen um die männlichen Tiere.

zurück zur Themenübersicht